Aktualisiert 19.1.2023
Kund und zu wissen!

Birdlife Schweiz hat den Sumpfrohrsänger zum Vogel des Jahres 2023 gekürt. Mehr darüber erfährt man hier.

 


© Foto: Ralph Martin

Die Kutur und der Gebrauch von Farben im Kanton Tessin
Die Farben in den traditionellen Siedlungen

Das Umweltdepartement des Kantons Tessin hat 2019 eine Publikation veröffentlicht, welche sich mit den Fassaden-Farben in den historischen Ortszentren befasst. Anlass dazu boten verschiedene Fälle, bei denen sich eine neue Farbgebung schlecht oder gar nicht ins Ortsbild einfügt. Die Publikation ist als Hlfsmittel für Bauherrschaften und Baubehörden gedacht - sie ist aber auch für am Thema interessierte Neugierige interessant. Als pdf findet man sie hier.

 

La cultura e l'uso del colore nel Canton Ticino.
I colori degli insediamenti tradizionali.
Repubblica e Cantone di Ticino, Dipartimento del terrotorio.
Haus der Farbe, Zürich
2019

Foto: Publikation (Ausschnitt)

Lichtensteig im Toggenburg erhält den Wakker-Preis 2023 des Schweizer Heimatschutzes. Mehr dazu hier.

© Foto: Christian Beutler/Keystone/Schweizer Heimatschutz

Pro Natura - Tier des Jahres 2023
Mit der Blauflügeligen Ödlandschrecke hat Pro Natura ein unscheinbares Insekt zum Tier des Jahres gekürt, das sich beim Fliegen als kleines Juwel erweist. Mehr dazu finden Sie bei Pro Natura.

 

© Foto: Wolfgang Hock / Pro Natura Schweiz

Der Schulthess-Gartenpreis 2022 des Schweizer Heimatschutz geht an die Associazione dei castanicoltori della Svizzera italiana

Foto: Schweizer Heimatschutz